previous arrow
next arrow
Slider

Legionellen-Befall

Was ist bei einem Legionellen-Befall zu beachten. Hilfreiche Tipps erhalten Sie hier

Nutzerinformation bei Nachweis von Legionellen im Trinkwasser

Bei einem Teil der routinemäßig erforderlichen Trinkwasseruntersuchungen auf Legionellen werden Konzentrationen über dem technischen Maßnahmenwert von 100 KBE/100 ml nachgewiesen. In diesen Fällen ist die unverzügliche Information der betroffenen Nutzer von entscheidender Bedeutung für die Vorbeugung von Legionellenerkrankungen, da dem Betreiber der Trinkwasserinstallation, d. h. dem „Unternehmer oder sonstigem Inhaber („UsI“) im Sinne der Trinkwasserverordnung (TrinkwV), die individuellen Risikofaktoren …

Nutzerinformation bei Nachweis von Legionellen im Trinkwasser weiterlesen »

Meldepflicht für erhöhte Legionellenkonzentrationen

eine Neuerung der Änderung der Trinkwasserverordnung 2018 Gemäß den Vorgaben der Trinkwasserverordnung müssen ab dem 09.01.2018 die Trinkwasserlabore eine Überschreitung des technischen Maßnahmenwertes für Legionellen (also > 100 KBE / 100 ml)  an das örtlich zuständige Gesundheitsamt melden, sofern diese im Rahmen einer systemischen Untersuchung festgestellt wurde. Bislang war der Betreiber einer Trinkwasserinstallation, der sogenannte …

Meldepflicht für erhöhte Legionellenkonzentrationen weiterlesen »

Notwendigkeit und Ablauf einer Gefährdungsanalyse mit Ortsbegehung

1.) Notwendigkeit einer Gefährdungsanalyse Die Notwendigkeit, eine Gefährdungsanalyse für ein Objekt zu erstellen bzw. erstellen zu lassen, ergibt sich aus der aktuellen Trinkwasserverordnung in Verbindung mit der Empfehlung des Umweltbundesamtes (UBA) vom 14.12.2012 über die Durchführung einer Gefährdungsanalyse. Die darin enthaltenen Aussagen sind verbindlich und unmissverständlich, weshalb sie an dieser Stelle (zur besseren Lesbarkeit in …

Notwendigkeit und Ablauf einer Gefährdungsanalyse mit Ortsbegehung weiterlesen »

BR berichtet über Legionellen-Befall im Olympiadorf in München

Der Bayerische Rundfunk berichte im Bayerischen Fernsehen von der “Gefahr aus dem Wasserhahn”. Sehen Sie hierzu den Bericht in der Rubrik “Gesundheit” Gesundheitsgefahr aus der Wasserleitung vom 16.07.2012 Auch in der Abendschau des Bayerischen Fernsehens wird zum Thema Legionellen als “unsichtbare Gefahr” ein aktueller Befund aus dem Olympiadorf in München erläutert: Abendschau-Bericht vom 03.07.2012 Bakterien-Alarm …

BR berichtet über Legionellen-Befall im Olympiadorf in München weiterlesen »

Scroll to Top